Ich kann meine getrackten Daten nicht sehen. Was kann ich tun?

Die Clue App ist so konzipiert, dass du deine getrackten Daten jederzeit sehen kannst. In der Kalenderansicht kannst du dir einen Überblick über die von dir getrackten Daten verschaffen. Du kannst auch den Analyse-Tab verwenden, um Trends in deinen Daten zu erkennen und zu sehen, wie diese mit deinem Zyklus zusammenhängen. 

Wenn du deine früheren Daten nicht mehr sehen kannst, gibt es verschiedene Möglichkeiten, was du als Nächstes tun kannst:

  • Ein Grund dafür, dass du deine Daten nicht sehen kannst, ist, dass du möglicherweise mehr als ein Konto hast. Wir empfehlen, alle möglichen Logins auszuprobieren, um zu sehen, ob deine Daten mit einer anderen E-Mail-Adresse oder einem Konto in einem sozialen Netzwerk verknüpft sind. 
  • Wenn du ein iOS-Gerät besitzt, hast du dich vielleicht in der Vergangenheit mit einer von Apple maskierten E-Mail-Adresse bei Clue angemeldet. Dies ist der Fall, wenn aus Gründen des Datenschutzes eine zufällig ausgewählte E-Mail-Adresse anstelle deiner echten E-Mail-Adresse verwendet wird. Wenn du dich nicht an die maskierte Adresse erinnern kannst, versuche, sie in deinem App Store oder in den iOS-Einstellungen zu finden. Du kannst diese Apple-Adresse auch in allen E-Mails sehen, die du von Clue erhalten hast.
  • Wenn du keine Probleme aufgrund verschiedener Konten hast, liegt möglicherweise eine technische Störung in der App vor. Dann ist es ratsam, dieses Formular auszufüllen, damit wir uns den Fehler ansehen und ihn an das zuständige Team weiterleiten können.
  • Wenn du glaubst, dass deine Daten verloren gegangen sind, kontaktiere uns bitte unter trust@helloclue.com mit deinen Angaben. Wir schauen uns das an und melden uns so schnell wie möglich wieder bei dir.

Weitere Informationen zu unserem Umgang mit Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk